Innovative Dienstleistungen des Gewerbes

Kurzbeschrieb
Im Rahmen dieses Projekts wurden die Gewerbebetriebe des Detailhandels der Region gezielt angesprochen. Es ging einerseits darum, einem Projekt der Vereinigung «Shopping-Hochdorf» zum Durchbruch zu verhelfen und andererseits grundsätzlich zu überprüfen, mit welchen innovativen Ansätzen, die zunehmend stark abfliessende Wertschöpfung der kleinen Detailhandelsgeschäfte der Region zurückgewonnen werden könnte.

Das Teilprojekt Shopping-Card Hochdorf wurde von der Vereinigung «Shopping Hochdorf» umgesetzt.

Das Teilprojekt Service-Point Hitzkirch wurde von beauftragten Projektleitern der IDEE SEETAL vorangetrieben und umgesetzt. Daraus entstanden ist der Caritas-Laden Hochdorf – Dienstleistungen Seetal.

Das Projekt dauert von Januar 2008 bis Sommer 2011.

Weiterführende Informationen / Projektbeschrieb