KEK - Kantonsübergreifendes Entwicklungskonezpt Seetal

Die Gemeinden im Aargauer und Luzerner Seetal sind funktional verflochten. Seit der Unterzeichnung der KEK-Vereinbarung im September 2011 wurde die kantonsübergreifende Koordination anstehender Entwicklungsfragen und deren Umsetzung von den beiden Gemeindeverbänden IDEE SEETAL und Lebensraum Lenzburg Seetal pragmatisch und themenbezogen wahrgenommen. Neben kleineren Verbesserungen in der Zusammenarbeit wird, z.B. mit der durch das KEK initiierten Machbarkeitsstudie ARA Seetal, auch über grössere Proejekte diskutiert.

Seetalkonferenz - Eine Vernetzungsplattform für Politik und Wirtschaft

Eine zukunftsweisende Zusammenarbeit ist nur möglich, wenn sich die verschiedenen Akteure im Seetal kennen. Eine solche Vernetzungsplattform ist die Seetalkonferenz, zu welcher Vertreterinnen aus Wirtschaft, Politik und regionalen Interessensgruppen eingeladen sind. An den Seetalkonferenzen im Juni 2013 und Oktober 2014 durften wir jeweils rund 150 Personen begrüssen. Am 26. Oktober findet die 3. Seetalkonferenz zum Thema «Das Potential unserer Seen - Ressource Wasser» statt. Einladung (pdf)

 

www.lebensraum-ls.ch